BSC Kopf

Ballonsport-Club Nümbrecht News Ballonsport-Club Nümbrecht
Home News Galerie Ballone Mitglieder Impressum

Sonntag, 7. Januar 2018

Dreikönigstreffen

Marcus sendet uns mit diesen Bildern schöne Grüße vom Dreikönigstreffen in Wertach im Allgäu. Danke für die Einladung durch die Stadt Wertach, Bavaria Ballonfahren und Kubicek Deutschland.



















Fotos: Marcus Strauf

Sonntag, 31. Dezember 2017

KUBICEK BB26E Leichtstoffballonhülle

Vielen Dank an Kubicek Balloons Deutschland / Thomas Köck für die Bereitstellung einer BB26E Leichtstoffballonhülle zum testen. Der Ballon ist mit seinen 2600 Kubikmeter und einem Gewicht von nur 70 kg ein echtes Leichtgewicht welches unseren Piloten und Teams viel Spaß und Freude bereitet hat. Der ideale Vereins und Ausbildungsballon, wir wollten ihn gar nicht mehr her geben.





Fotos: Marcus Strauf

Sonntag, 17. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt in Weilburg

Auch in Weilburg war Weihnachtsmarkt und wir waren natürlich auch dort aktiv. Unsere Perle ist einmal über den Markt gefahren. Anschließend wurde natürlich der sehr schöne Weihnachtsmarkt besucht.







Fotos: Marcus Strauf

Christkindlmarkt Engelskirchen

Trotz widriger Wetterumstände haben wir anlässlich des Christkindlmarktes in Engelskirchen unser traditionelles Ballonglühen durchgeführt. Herzlichen Dank an alle Helfer die das möglich gemacht haben.








Fotos: Stefan Pack

Dienstag, 3. Oktober 2017

Clubausflug nach Brünn

Dieses Jahr hat sich der BSC anstelle des Sommerfestes für einen Clubausflug entschieden. Nachdem Kubicek dieses Jahr 2 neue Ballone für den BSC gefertigt und ausgeliefert hat, lag es natürlich nahe, eine solche Firma mal zu besichtigen. So ging es vom 01.10. bis 03.10. nach Brünn. Hier ein paar Bilder von diesem herrlichen Ausflug:


01.10.2017 - Treffen am Gastank und Anreise




01.10.2017 - Brünn Nachtleben 





















02.10.2017 - Kubicek Werksbesichtigung 














03.10.2017 - Heimfahrt 


Fotos: Anke Bauer, Marcus Strauf, Siggi Stumpe, Joachim Wehner

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Kubicek